Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb handeln wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Wir verpflichten auch sämtliche Auftragnehmer, die Regeln der Datenschutzgesetze einzuhalten und treffen alle hierfür erforderlichen Vorkehrungen.

1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Bestandsdaten über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, insbesondere also Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E- Mail-Adresse. Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir nur dann, wenn dies gesetzlich erlaubt ist und/oder Sie eingewilligt haben. Durch die jeweilige Eingabe Ihrer Daten willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten ein. Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Senden Sie zu diesem Zweck eine E-Mail an info@advise-akademie.de. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu den mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecken, also z. B. zur Durchführung von Veranstaltungen, zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder für Informationen über unsere Leistungen. Die personenbezogenen Daten werden in unserem internen System abgespeichert und werden unabhängigen Dritten nur insoweit zur Verfügung gestellt, wie dies in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich erwähnt ist. Keinesfalls erfolgt eine Weitergabe an Dritte zur kommerziellen Verwendung Ihrer Daten. Die personenbezogenen Daten werden nach Wegfall des Zwecks, zu dem sie erhoben, verarbeitet oder genutzt wurden, automatisiert gelöscht.

2. Datenerhebung auf dieser Internetseite

Unsere Web-Server erheben und speichern automatisch in Ihren Serverlogfiles technische Informationen, die Ihr Browser während der Nutzung unserer Internetseiten an uns übermittelt. Dabei handelt es sich indes nicht um personenbezogene Daten. Folgende Daten werden aufgrund dieses technisierten Vorgangs erhoben und gespeichert: Browsertyp/-version Ihres verwendeten Internetbrowsers Beim Zugriff von mobilen Geräten auf unsere Homepage: Typ Ihres Mobilgeräts Bandbreite bzw. Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung Ihre verwendete Bildschirmauflösung Ihr verwendetes Betriebssystem Referrer (Ihre zuvor besuchte Seite, sowie ggf. der eingegebene Suchbegriff) Hostname des zugreifenden Rechners (Ihre IP Adresse) Uhrzeit der Serveranfrage Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Wir werten diese Daten nur für statistische Zwecke und nur in anonymer Form aus.

3. Einverständniserklärung des Nutzers

Mit der Nutzung unserer Website und der darin befindlichen Angebote erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten bei uns gespeichert und unter Beachtung dieser Datenschutzerklärung verarbeitet und benutzt werden.

4. Universal Analytics – Datenschutzrichtlinien

Diese Website benutzt Universal Analytics und Universal Remarketing. Die Dienste werden von Google Inc. ("Google") angeboten. Die Erfassung durch Universal Analytics und Universal Remarketing können Sie verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Dadurch wird in Ihrem Browser ein "Opt-Out-Cookie" installiert, sodass zukünftig keine Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website stattfindet: Google Analytics deaktivieren Universal Analytics und Universal Remarketing sind Dienstleistungen von Google. Von Google werden sog. "Cookies", Textdateien, verwendet, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierdurch wird die Nutzungsanalyse dieser Website durch Sie ermöglicht. Durch den Cookie werden Informationen über Ihre Benutzung dieser Website erzeugt und diese (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Die Nutzung der Funktion „anonymizeIP“ für Ihre IP-Adresse garantiert innerhalb der Europäischen Union oder Mitgliedsstaaten des europäischen Wirtschaftsraums die Kürzung der IP-Adresse um das letzte Oktett, wodurch eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse somit nicht mehr möglich ist. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Die Informationen werden von Google genutzt, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten. Es werden Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber erstellt und weitere im Zusammenhang mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen ermöglicht. Die Informationen werden ggf. von Google an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wird oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es werden Anzeigen auf Websites im Internet durch Drittanbieter und Google geschaltet. Google und Drittanbieter werden die Daten nutzen, um Werbung auf Webseiten Dritter zu schalten. Ihre IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung und Speicherung von Cookies durch Google durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software deaktivieren, indem Sie die Seite google.de/privacy/ads aufrufen und den „Opt-Out“ Button betätigen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter networkadvertising.org/ aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/privacy. Sollten Sie der Verwendung von Cookies widersprechen, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ggf. nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. (Sicherheit und Datenschutz in Universal Analytics)
support.google.com/analytics/

5. Cookies

Die advise-Akademie-Internetseiten verwenden an mehreren Stellen Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir versuchen dadurch, die von Ihnen genutzten Internetdienste besser an Ihren Interessen auszurichten und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Den Einsatz von Cookies können Sie selbst beeinflussen. Durch ändern Ihrer Browser- Einstellungen (zumeist unter "Option" oder "Einstellungen" in den Menüs der Browser zu finden) haben Sie die Wahl, Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Funktionalität auf unseren Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können.

6. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung zu verlangen. In diesem Fall wenden Sie sich an info@advise-akademie.de. Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.
Back to Top